Herzlich Willkommen

Vielen Dank, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen unsere Homepage zu besuchen.

Vielleicht haben Sie es schon aus der Presse vernommen, oder es von Verwandten, Freunden oder Bekannten gehört: Der Eissporthalle Unna droht das endgültige Aus! Die Politik hat diese Entscheidung im Rat der Stadt Unna am 28.06.2018 beschlossen und zeitgleich eine Aussetzung des Beschlusses bis zum Jahresende gewährt, um alternative Konzepte zu prüfen.

Wir – die Initiative UNNA.braucht.EIS – haben es uns zur Aufgabe gemacht diese Alternativen zu erstellen und Möglichkeiten zum Erhalt der Eishalle zu entwickeln. Die Eishalle ist für uns ein Ort des Sports und der Begegnung. Hier treffen sich Jung und Alt. Menschen verschiedener Gesellschaftsschichten und kultureller Herkunft. Sie ist ein wichtiger Ort für unsere Jugend und ein Ort an dem Integration gelebt wird.

Ein wichtiges Standbein sind natürlich Spendengelder. Ohne diese wird sich unser Projekt nur schwer realisieren lassen. Aber auch darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten uns zu unterstützen. Sind Sie bereit etwas Großes zu unterstützen? Unsere Vision ist es, eine der besten Eissporthallen in NRW zu schaffen. Seien Sie dabei!

Kurzüberblick

15.06.2018 offener Brief
Ein erster Protest formiert sich. Wilhelm Ruck schreibt einen offenen Brief an Herrn Bürgermeister Kolter
18.06.2018 Online Petition
Die Online-Petition von Michael Michelius startet am 18.06.2018. In 9 Tagen kommen 4911 Unterschriften zusammen. Alleine an zwei Tagen „Offline-Sammlung“ unterschreiben 900 Bürger Unnas.
28.06.2018 Ratssitzung mit Beschlussvorlage „Eissporthalle“
Der Rat der Stadt Unna beschließt den Abriss, setzt den Beschluss jedoch wegen des öffentlichen Drucks für ein halbes Jahr aus.
Seit 28.06.2018 Ausarbeitung von Konzepten zum Erhalt der Eissporthalle
18.07.2018 Gründung des Vereins UNNA.braucht.EIS
23.07.2018 Anzeige eines Bürgerbegehrens

• Mehrmals wöchentlich wird in den lokalen Medien über die Eishalle berichtet.
• Die Bevölkerung – regional, wie überregional – verfolgt das weitere Vorgehen mit großem Interesse.
• Der Rückhalt in der Bevölkerung für den Erhalt der Eishalle ist riesig.

Spendenkonto

Wir sind endlich als gemeinnütziger Verein anerkannt und dürfen offiziell Spenden sammeln.
Es gibt viel zu tun, das Bürgerbegehren, Flyer, ein Stand auf dem Stadtfest und nicht zuletzt eine Sanierung und Neueröffnung der Eishalle stehen auf dem Programm.
Jeder Euro zählt, werdet Retter und unterstützt uns!

Für Spendenquittungen schreibt uns gerne an
Unna.braucht.Eis@online.de

Mitgliedsanträge findet ihr in kürze auf unserer Webseite unnabrauchteis.de